In jedem Kärtchen befinden sich 3000 Schlupfwespen der Art Trichogramma evanescens, die für den Einsatz in Wohnungen oder Häusern geeignet ist.

Bitte verwenden Sie während der Schlupfwespenbehandlung keine Insektizide. Ebenso keine Duftöle, keine scharfen Reinigungsmittel oder Desinfektionsmittel - das schadet den Schlupfwespen. Die Motten kann es nicht beseitigen.

Bitte sofort nach Ankunft auslegen

Die Karten sollten für den bestmöglichen Effekt sofort nach der Lieferung eingesetzt werden.

Da Schlupfwespen Mikroinsekten sind, können Sie die Kärtchen nicht aufbewahren. Wenn es Ihnen nicht möglich ist, die Karten sofort auszulegen, legen Sie sie  im Briefumschlag  bei 8-10 Grad (Türinnenseite oder Butterfach) in den Kühlschrank. Bitte nur einige wenige Tage.

Wo lege ich die Schlupfwespen-Kärtchen aus?

Die Schlupfwespen müssen überall wo sich trockene Produkte (bei Lebensmittelmotten) oder Produkte mit tierischen Haaren (bei Kleidermotten) befinden, ausgelegt werden. Denn nur dort legen die Motten die Eier ab. 

Ein Kärtchen reicht für ein normales Küchenfach oder eine Küchenschublade. Bei Kleidermotten reichen 4 Kärtchen für einen Schrank mit einem Meter Breite und 2.50 Meter Höhe.

Anwendungsdauer

Der Zeitraum der Anwendung ist folgender:

Bei Lebensmittelmotten müssen Sie die Karten über eine Dauer von 9 Wochen auslegen. Sie erhalten drei Lieferungen im Abstand von jeweils drei Wochen. Dies ist nötig, da die Schlupfwespen nicht so lange leben wie die Lebensmittelmotten.

Bei Kleidermotten müssen Sie die Kärtchen 15 Wochen lang auslegen. Sie erhalten fünf Lieferungen im Abstand von jeweils drei Wochen. Dies ist nötig, da die Schlupfwespen nicht so lange leben wie die Lebensmittelmotten.

Während der drei Wochen schlüpfen die Schlupfwespen seitlich aus den Schlitzen.  Sie gehen dann gleich auf die Suche nach den Motteneiern.

Nach ca. 3 Wochen  erhalten Sie neue Karten, die sie dann bitte gegen die alten Karten austauschen.

Die Schlupfwespen bitte vorsichtig behandeln!

Bitte die Karten nicht öffnen und keinen starken Druck auf die Karten ausüben, also nicht irgendwo dazwischenquetschen.

Die Schlupfwespen fressen nur Motteneier und nichts anderes. Sie interessieren sich nicht für Mensch oder Tier uns sind absolut harmlos.

Bei Lebensmittelmotten: Die Kärtchen müssen in die Fächer oder Schubladen neben die trockenen Lebensmittel (Mehl, Müsli, Reis, Mehl, Tee, Kaffee, Gewürze, Süßigkeiten und Schokolade, aber auch Stroh und getrocknete Blumen und trockenes Tierfutter gelegt werden.

Bei Kleidermotten: Legen Sie die Kärtchen in die Schränke, z.B. auf einen Stapel mit 5-6 Wollpullovern, hängen Sie ein Kärtchen über einen Kleiderbügel mit einem Wollanzug oder einem Wollmantel. Bei Teppichbefall für 4-5 qm Teppichfläche ein Kärtchen.  Möglichst nah an der Befallsstelle. Legen Sie die Karten am besten zu Textilien wie Wolle, Kaschmir, Fell, Pelz, Filz aber auch Sesselfüllungen aus Roßhaar oder Decken aus tierischen Haaren und auch Dekorationen aus Federn.

Warenkorb
Können wir helfen?
e-Mail Kontakt
Tel. 09129 40 33 410
Fragen?
Kontaktieren sie uns bei Fragen zu Ihrer Bestellung oder unseren Produkten!
Anrufen: